Labor M – Kunstvermittlung

Labor M ist das Kunstvermittlungsprogramm des Schloss Biesdorf, der Kommunalen Galerie des Berliner Bezirkes Marzahn-Hellersdorf.

Im Rahmen verschiedener Veranstaltungsformate entwickeln wir für Sie Zugänge zur zeitgenössischen Kunst. Wir bieten Führungen durch die Ausstellungen, Workshops und andere Veranstaltungen für Kinder, Erwachsene und Familien an und entwickeln künstlerisch-praktische Projekte für Schulen.

Videos, digitale Workshops und Materialien zu den Ausstellungen findet ihr in der Mediathek. Es gibt aber auch wieder Angebote vor Ort mehr dazu nachfolgend unter "Aktionen und Workshops".

Aktionen und Workshops

Begleitprogramm zu den Ausstellungen "GUSTAVO – gracias, BERLIN!" und "Sophie Kirchner – Träume aus Papier" (28.11.2021 bis 04.03.2022)

GUSTAVOS bunte Bilderwelt

Workshops für Schulklassen

Im Rahmen der Schulworkshops laden wir Kinder und junge Erwachsene dazu ein, die Ausstellungen im Schloss Biesdorf zu erkunden und in unserer Atelierwerkstatt selbst künstlerische Arbeitsweisen kennen zu lernen.
Von November bis Februar lassen wir uns von der bunten Farben- und Formensprache des Künstlers GUSTAVO inspirieren.
Die Teilnehmer:innen collagieren eigene Bild-Landschaften aus geometrischen Formen und Figuren. Durch den Einsatz einfacher gestalterischer Mittel erproben sie Bildaufbau und Komposition und schaffen farbenfrohe Pop-Art Kunstwerke. 

mittwochs und donnerstags
10:00 – 13:30 Uhr

Ausführliche Informationen und Terminanfragen unter:
www.labor-m.berlin/schulworkshops

 

GUSTAVO: gracias, BERLIN!  & Sophie Kirchner: Träume aus Papier

Führung durch die Ausstellungen
mit Fenia Franz, Annika Hirsekorn

Bei dem Rundgang erhalten die Besucher:innen Einblicke in die Zusammenhänge und Hintergründe ausgewählter Kunstwerke der Ausstellungen GUSTAVO: gracias, BERLIN!  und Sophie Kirchner: Träume aus Papier. Eine Fotoarbeit über das Begrüßungsgeld.

Begrenzte Teilnehmerzahl, um Anmeldung wird gebeten.

samstags 14:00 – 15:00 Uhr
Die Termine am 04.12.21, 15.01.22 & 05.02.22 widmen sich ausschließlich der Arbeit von Sophie Kirchner.

We also offer guided tours in English on demand. Please see website for all dates and details: www.schlossbiesdorf.de/en

 

Träume aus Papier

Künstlerinnenführung
mit Sophie Kirchner

30 Jahre nach der Wende hat die Fotografin, geboren 1984 in Ost-Berlin, Ostdeutsche gebeten, ihr zu zeigen, was sie sich von ihrem Begrüßungsgeld gekauft haben. Die Ausstellung zeigt Fotografien der gekauften Gegenstände und Porträts ihrer Eigentümer.

An drei Samstagen gibt Sophie Kirchner persönlich Einblicke in ihre Arbeit.

Begrenzte Teilnehmerzahl, um Anmeldung wird gebeten.

Termine: Samstag 04.12.21, 15.01.22 & 05.02.22, 14:00 – 15:00 Uhr

 

GUSTAVOS bunte Bilderwelt

Offene Druckwerkstatt* für Familien und Kinder ab ca. 6 Jahren
mit Stefanie Schöpke, Fenia Franz und Laura Braun

Inspiriert von der farbenprächtigen und skurril-komischen Bilderwelt des spanischen Malers GUSTAVO könnt ihr in unserer Werkstatt ausgewählte Motive auf Textilien drucken und mit nach Hause nehmen. Auch eigene Kleidungsstücke dürfen gerne zum Bedrucken mitgebracht werden!

Termine: Samstag 11.12.21 & Sonntag 12.12.21, je 13:00 – 18:00 Uhr im Rahmen des Weihnachtsmarkts

 

Souvenirs

Offene Druckwerkstatt* für alle Altersstufen

In der Atelierwerkstatt experimentieren wir mit verschiedenen Drucktechniken und erstellen Fan-Artikel zu den Kunstwerken von GUSTAVO und Sophie Kirchner. Gestalte dein eigenes Motiv und drucke es auf Papier, Karton oder Stoff.  Eure selbst gemachten Drucke könnt ihr natürlich mit nach Hause nehmen oder an unserem „Souvenir-Stand“ ausstellen.

Termine: Samstag 15.01.22, 05.02.22, 26.02.22 und zur Finissage am 04.03.22, 14:30 – 17:30 Uhr

 

* „Offene Werkstatt“ events are hosted by fluent English speakers and can be run bilingually.

Kontakt, Anfragen & Anmeldung

LABOR M
Kunstvermittlung im Schloss Biesdorf

Die Teilnahme an allen Veranstaltungen ist nur unter Einhaltung der geltenden Schutzmaßnahmen (ggf. begrenzte Teilnehmer*innenzahl, Abstandsregeln und Maskenpflicht) möglich.

Rückfragen und Anmeldungen bitte per Mail an kontakt@labor-m.berlin oder telefonisch unter +49 30 55 28 89 13 (Fenia Franz).

www.labor-m.berlin

– alle Angebote sind kostenfrei –

 

Nach oben