Labor M – Kunstvermittlung

Zu allen Ausstellungen im Schloss Biesdorf gibt es mehrmals wöchentlich Angebote zur Kunstvermittlung. Das Labor M bietet unkonventionelle Zugänge und Experimentiermöglichkeiten zu den künstlerischen Inhalten der Ausstellungen. Im eigenen „Laborraum“, der Werkstatt im Erdgeschoss des Schlosses, werden Workshops für verschiedene Alters- und Zielgruppen angeboten. Daneben gibt es offene Angebote für alle Interessierten am Nachmittag und am Wochenende.

 

Angebot für Schulen – Schulworkshop

Wir bieten Schulklassen spannende Führungen durch die Ausstellung bzw. performative Aktionen im Schloss Biesdorf an. Die Schülerinnen und Schüler haben im Labor M Atelier die Möglichkeit mit Hand und Herz auch selbst künstlersich-praktische Versuche zu machen.

Wir freuen uns über Ihre Anfrage per E-Mail an:
kontakt@labor-m.berlin oder per Telefon: 01578 / 720 26 79.

mittwochs und donnerstags nach Absprache von 9:30-13:00 Uhr

 

Offene Atelierwerkstatt 

Wir laden Sie zur gemeinsamen Arbeit in der offenen Atelierwerkstatt ein, wo tatkräftig mit künstlerischen Arbeitsweisen experimentiert werden kann, die sich auf ausgewählte Werke der laufenden Ausstellung beziehen. 
Diese Werke schauen wir uns vorab gemeinsam in der Ausstellung an.

mittwochs 15:00 bis 17:00 Uhr
alle Altersklassen

nicht während der Ausstellungsumbauphasen – 

 

Dialogische Führung mit anschließender Werkstatt

Das Programm am Samstag ist geeignet für die ganze Familie: Nachdem wir Sie willkommen heißen findet zunächst ein gemeinsamer, unterhaltsamer Rundgang durch die Ausstellung statt , bei dem in ungezwungener Atmosphäre Gespräche über die gezeigten Werke geführt werden und auch Ihre Kinder bzw. Enkel angesprochen werden. Nach einer kurzen Pause öffnet die Kunstwerkstatt ihre Türen für alle Großen und Kleinen, die mit ihren Händen selbst etwas erschaffen und kreativ ausprobieren möchten. Eltern und Großeltern dürfen sich in dieser Zeit auch gern die Ausstellung nochmal in Ruhe anschauen.

samstags von 14:00 bis 15:00 Uhr (Führung) und von 15:30 bis 17:30 Uhr (Werkstatt)
alle Altersklassen, familienfreundlich

nicht während der Ausstellungsumbauphasen – 

 

Aktionen und Workshops

im Rahmen der Ausstellung KLASSE DAMEN! vom 16.06.2019 bis zum 13.10.2019

 

 

Kontakt, Anfragen & Anmeldung

LABOR M
Kunstvermittlung im Schloss Biesdorf

Um Voranmeldung wird für alle Veranstaltungen gebeten.
Wir bitten Sie, insbesondere Gruppenbesuche per E-Mail anzumelden.

E-Mail:        kontakt[at]labor-m.berlin
Webseite:   www.labor-m.berlin
Telefon:       0157 / 872 02 679

– alle Angebote sind kostenfrei –

 

Sichtung

Dialogische Führung für Jugendliche und Erwachsene                                

Warum tauchen in der Kunstgeschichte eigentlich selten die Namen von Künstlerinnen auf? Wurden sie nicht mit der gleichen Aufmerksamkeit und Unterstützung bedacht wie ihre männlichen Kollegen? Vor 100 Jahren durften Frauen an der Königlichen Kunstakademie in Berlin studieren. Der Weg heraus aus der Unsichtbarkeit und den sogenannten „Damenklassen“ wurde geebnet. Im Rahmen einer gemeinsamen Betrachtung zeitgenössischer Positionen widmen wir uns nicht nur Fragestellungen zu den heutigen Bedingungen im Kunstbetrieb, sondern würdigen auch das historische Werk von 12 Künstlerinnen der klassischen Moderne.

Mit Fenia Franz

samstags, 14:00-15:00 Uhr
Termine: 22.06. / 29.06. / 06.07. / 13.07. / 10.08. / 17.08. / 24.08. / 07.09. / 14.09. / 21.09. / 28.09.2019

 

Das Innere Plakat          

Kunstwerkstatt für Jugendliche und Erwachsene

Wie beeinflusst unser Geschlecht unser tägliches Erleben und Handeln? Inwieweit spielen kulturelle und soziale Herkunft eine Rolle, mit welchen Schwierigkeiten wir konfrontiert werden oder welche Privilegien wir genießen können?

Im Rahmen des Workshops wollen wir ausgehend von ausgewählten Kunstwerken der Ausstellung „Klasse Damen“ auch einen Blick auf unser eigenes Leben werfen. Finden wir uns in den dargelegten Positionen wieder? Was sind unsere eigenen Haltungen zu den Themen? Aus vorhandenem Bildmaterial und Textstücken gestalten wir spielerisch ein „inneres Plakat“. Dazu nutzen wir u. a. Techniken der Collage und Zeichnung.

Mit Fenia Franz

samstags, 15:30-17:30 Uhr
Termine: 22.06. / 29.06. / 06.07. / 13.07. / 10.08. / 17.08. / 24.08. / 07.09. / 14.09. / 21.09. / 28.09.2019

 

Die Kleine Akademie     

Workshop

Wir konzentrieren uns auf das Werk einer Künstlerin der Ausstellung “Klasse Damen!” und begleiten Sie bei Ihrem praktischen Versuch ein Portrait der Künstlerin anzufertigen.  Teil der Auseinandersetzung wird auch die Thematisierung ausgrenzender Strukturen in der modernen sowie zeitgenössischen Kunst sein.

Dabei werden die Mittel Zeichnung, Malerei und Collage (Text und Bild) angewendet.

Die jeweiligen Künstlerinnen sind auf der Labor M-Webseite einzusehen
(www.labor-m.berlin).

Mit Thomas Bratzke oder Fenia Franz

mittwochs,  15:00-17:00 Uhr
Termine: 19.06. / 07.08. / 14.08. / 21.08. / 28.08. / 04.09. / 11.09. / 18.09. / 25.09. / 02.10.

 

„Oft habe ich das Gefühl, als male nicht ich, sondern ein anderer in mir ...“

Lesung und Gespräch

Im Rahmen einer Führungs- und Gesprächsreihe über die Berliner Malerin Julie Wolfthorn und ihr Umfeld lädt das Schloss Biesdorf zu einer Veranstaltung mit Sabine Krusen und Viktoria Gehricke (Julie-Wolfthorn-Freundeskreis) in die Ausstellung ein, um Sie mit dem Werk und dem Leben dieser signifikanten Künstlerin bekannt zu machen.

Mit Sabine Krusen und Viktoria Gehricke

Unterstützt durch HellMa Frauentreff Marzahn

Samstag, 13.07. & 10.08. um 15:30 Uhr 
Freitag, 20.09.2019 um 16:00 Uhr
Dauer 90 Minuten

 

Schönheit im Spiegel der Kunst

Aktion zur Langen Nacht der Museen 2019

Nehmen Sie Platz auf dem Friseursessel und betrachten gemeinsam mit uns ein Werk in der Ausstellung „Klasse Damen!“. Wir schminken Sie im Angesicht eines ausgewählten Werkes mit einem passenden künstlerischen Make-Up – klassisch, romantisch, modern oder postmodern. Was möchten Sie von dem betreffenden Kunstwerk auf Ihrer Haut mitnehmen? Einen bestimmten Farbton? Ein Symbol? Eine subtile Schattierung? Ein knalliges Signal? Natürlich verraten wir Ihnen auf Nachfrage auch alle Neuigkeiten rund um die Ausstellung und das Schloss Biesdorf. Man erzählt sich ja so Einiges in einer langen Nacht. Der Besuch dieser Veranstaltung ist nur mit dem Lange-Nacht-Ticket möglich.

Mit Fenia Franz und einer Maskenbildnerin

Dauer: pro Teilnehmer*in 20-30 Minuten
Samstag, 31.08.2019 von 18:00-22:00 Uhr

 

Kunstsalon Biesdorf: KLASSE DAMEN!

Mit Performance und Führung

Zum Kunstsalon anlässlich der Finissage der Ausstellung laden wir zu einem Kunstnachmittag in das Schloss Biesdorf ein. Nach einer Performance wird in einem lockeren Rahmen für das leibliche Wohl und Platz für Gespräche gesorgt. Als finale Handlung im Rahmen der Ausstellung bietet gegen 16:00 Uhr die beteiligte Kuratorin Ines Doleschal eine Führung durch die Ausstellung an.

Mit Karin Scheel, Ines Doleschal, Fenia Franz und Thomas Bratzke u. a.

Teilnehmer: max. 30

Um eine verbindliche Anmeldung per E-Mail an kontakt@labor-m.berlin wird gebeten.

Sonntag, 13.10.2019
14:00-17:30 Uhr