Labor M – Kunstvermittlung

Labor M ist das Kunstvermittlungsprogramm des Schloss Biesdorf, der Kommunalen Galerie des Berliner Bezirkes Marzahn-Hellersdorf.

Im Rahmen verschiedener Veranstaltungsformate entwickeln wir für Sie Zugänge zur zeitgenössischen Kunst. Wir bieten Führungen durch die Ausstellungen, Workshops und andere Veranstaltungen für Kinder, Erwachsene und Familien an und entwickeln künstlerisch-praktische Projekte für Schulen.

Videos, digitale Workshops und Materialien zu den Ausstellungen findet ihr in der Mediathek. Es gibt aber auch wieder Angebote vor Ort mehr dazu nachfolgend unter "Aktionen und Workshops".

Aktionen und Workshops

Begleitprogramm zur Ausstellung "Werterauschen" – Oktober 2021

Was ist das wert?

Workshops für Schulklassen

Kann man Glück kaufen? Wie viel ist deine Zeit wert? Wann und wo werden eigentlich Dinge bewertet? Was ist das überhaupt, ein Wert von etwas und wie kommt er zustande?
In diesem Workshop erkunden wir die unterschiedlichen Bedeutungen dieses Begriffs und wie sie sich auf unser Leben auswirken.
Beim Rundgang durch die Ausstellung WERTERAUSCHEN erfahren Schüler:innen wie Künstlerinnen und Künstler mit dem Thema umgegangen sind und werden in unserem „Kaufladen der unbezahlbaren Dinge“ selbst aktiv.

Als Produktentwickler:innen, Designer:innen und Marktforscher:innen erfinden und gestalten sie Objekte aus Holz, Gips und recycelten Materialien und verwandeln sie in eigene, fantastische Produkte voller Wert, die man für kein Geld der Welt kaufen kann.

mittwochs und donnerstags
10:00 – 13:30 Uhr

Ausführliche Informationen und Terminanfragen unter:
www.labor-m.berlin/schulworkshops

 

WERTERAUSCHEN

Führung durch die Ausstellung
mit Fenia Franz

Bei dem Rundgang durch die Ausstellung erhalten die Besucher:innen Einblicke in die Zusammenhänge und Hintergründe ausgewählter Kunstwerke aus den Bereichen Malerei, Fotografie, Video und Installation. Anhand der Arbeiten werden verschiedene Aspekte von Werten in unserer Gesellschaft – im ökonomischen, sozialen und technologischen Sinne – betrachtet und aufgezeigt, wie sie sich auf unser Leben und unsere Entscheidungsmöglichkeiten auswirken.

samstags 12:00 – 13:00 Uhr
Termine: 02.10.2021 mit Fenia Franz, 16.10. & 30.10.2021 mit Annika Hirsekorn

Begrenzte Teilnehmerzahl, um eine Anmeldung bis spätestens zum Vortag wird gebeten.

We also offer guided tours in English on demand. Please see website for all dates and details: www.schlossbiesdorf.de/en

 

Pflanzen-Tausch-Börse

Offenes Angebot* für alle Altersstufen
mit Fenia Franz und Stefanie Schöpke

Unser Kaufladen der unbezahlbaren Dinge verwandelt sich an diesem Tag in einen Tausch-Markt für eure Ableger, Blumensamen oder ausgedienten Zimmerpflanzen. Bringt eure Schätze vorbei und tauscht sie gegen Neue – ganz ohne etwas dafür zu bezahlen. Dazu gibt es gratis Pflegetipps und Wissenswertes rund um's Thema Pflanze.

„Offene Werkstatt“ events are hosted by fluent English speakers and can be run bilingually.

Samstag, 02.10.2021, 14:00 – 17:00 Uhr

 

Kaufladen der unbezahlbaren Dinge

Familienworkshop im Rahmen des KinderKulturMonat

Was kostet die Luft zum Atmen? Wie viel ist deine Zeit wert?
Manche Dinge kann man nicht kaufen.
Oder doch? In der Schloss-Werkstatt erfindet ihr eigene Produkte, um die Regale unseres Kaufladens zu füllen: Glück aus der Tube oder eine Vorratspackung Sonnenschein? Ihr gestaltet Objekte aus Gips und Karton mit Farben und Schriftzügen. Inspiration findet ihr in der Ausstellung WERTERAUSCHEN.

Nur mit Anmeldung nur auf: kinderkulturmonat.de

Samstag, 09.10. & 30.10.2021, je 11:00 – 13:30 Uhr

 

I like – you like – we like

Ferienkurs für Kinder ab 10 Jahren
mit Fenia Franz, Thomas Bratzke und Laura Braun

Seid ihr unterwegs in den sozialen Medien und postet manchmal etwas, das dann von anderen bewertet wird? Oder umgekehrt: drückt ihr auch mal gerne den Like-Button?

Wir wollen herausfinden, was daran Spaß macht, aber auch manchmal schwierig sein kann und erkunden mit euch vier Tage lang die Welt der Klicks, Likes und anderen Formen der Bewertung im Internet. Dazu verlassen wir allerdings den digitalen Raum!

Wie wäre es, wenn wir in der "analogen" Welt Menschen, Orte und Erfahrungen wie im Internet bewerten würden?

Wir überlegen uns eigene Kategorien jenseits von "Daumen hoch" und "Daumen runter" mit denen man der Welt begegnen kann. In unserer Atelierwerkstatt konstruieren wir bunte, dreidimensionale Zeichen, Emojis und Schriftzüge aus verschiedenen Materialien.

An interessanten Orten rund um den Schlosspark und im Studio setzen wir unsere Werke schließlich fotografisch in Szene.

Begrenzte Teilnehmerzahl, um Anmeldung wird gebeten.

Montag, 11.10.2021 – Donnerstag 14.10.2021, je 10:00 – 14:30 Uhr

 

Typografie-Werkstatt

Offene Werkstatt* für alle Altersstufen
mit Fenia Franz und Stefanie Schöpke

Möchtest du ein "A" kaufen? Oder lieber ein "O"? In der Typografie-Werkstatt gestaltet ihr auf Holz Schriftzüge und Initialen und lernt dabei Grundprinzipien der Schriftgestaltung kennen. An der Theke unseres Kaufladens der unbezahlbaren Dinge stellen wir euch Material zur Verfügung und beraten euch zu verschiedenen Gestaltungsmöglichkeiten. Aus einfachen Schriftzeichen werden individuelle Wertobjekte.

„Offene Werkstatt“ events are hosted by fluent English speakers and can be run bilingually.

Samstag, 16.10.2021, 14:00 – 17:00 Uhr

 

Kontakt, Anfragen & Anmeldung

LABOR M
Kunstvermittlung im Schloss Biesdorf

Die Teilnahme an allen Veranstaltungen ist nur unter Einhaltung der geltenden Schutzmaßnahmen (ggf. begrenzte Teilnehmer*innenzahl, Abstandsregeln und Maskenpflicht) möglich.

Rückfragen und Anmeldungen bitte per Mail an kontakt@labor-m.berlin oder telefonisch unter +49 30 55 28 89 13 (Fenia Franz).

www.labor-m.berlin

– alle Angebote sind kostenfrei –

 

Nach oben