Veranstaltungsarchiv

Musik/Bühne
VERANSTALTUNG ABGESAGT // 11:00 Uhr / Einlass 10:30 Uhr / Musiksalon // Eine „weibliche“ Collage mit bekannten Liedern und Gedichten von Bertolt Brecht und Musik von Kurt Weill von und mit Cornelia Schönwald am Klavier begleitet Matthias Behrsing: "Liebe, Meer und roter Mond. Ein Brecht’sches Frauenleben". Eintritt: 8 €, ermäßigt: 6 €. Einlass nach 2G-Regelung plus Maske und nur nach telefonischer Voranmeldung unter 030 / 526 78 45 93. Die Reihe Sonntagskonzerte findet jeweils am zweiten Sonntag im Monat statt und ist eine Kooperation des Schlosses Biesdorf, dem Stadtteilzentrum Biesdorf / Ball e.V. und dem Amt für Weiterbildung und Kultur.
Sonntagskonzert – Das Stadtteilzentrum zu Gast im Schloss
Kunst
14:00-15:00 Uhr // Führung durch die Ausstellungen mit Fenia Franz, Annika Hirsekorn. Bei dem Rundgang erhalten die Besucher:innen Einblicke in die Zusammenhänge und Hintergründe ausgewählter Kunstwerke der Ausstellungen GUSTAVO: Gracias, Berlin! und Sophie Kirchner: Träume aus Papier. Eine Fotoarbeit über das Begrüßungsgeld. Begrenzte Teilnehmerzahl, um Anmeldung wird gebeten per Mail an kontakt@labor-m.berlin oder telefonisch unter +49 30 55 28 89 13 (Fenia Franz). Kostenfreies Angebot.
Begleitprogramm Labor M – GUSTAVO: gracias, Berlin! & Sophie Kirchner: Träume aus Papier
Kunst
14:00-15:00 Uhr // Künstlerinnenführung mit Sophie Kirchner. 30 Jahre nach der Wende hat die Fotografin, geboren 1984 in Ost-Berlin, Ostdeutsche gebeten, ihr zu zeigen, was sie sich von ihrem Begrüßungsgeld gekauft haben. Die Ausstellung zeigt Fotografien der gekauften Gegenstände und Porträts ihrer Eigentümer. An drei Samstagen gibt Sophie Kirchner persönlich Einblicke in ihre Arbeit. Begrenzte Teilnehmerzahl, um Anmeldung wird gebeten per Mail an kontakt@labor-m.berlin oder telefonisch unter +49 30 55 28 89 13 (Fenia Franz). Kostenfreies Angebot.
Begleitprogramm Labor M – Sophie Kirchner: Träume aus Papier
Musik/Bühne
18:30 Uhr // Tilman Lucke: Verdummungsverbot. Politisches Kabarett. Unkostenbeitrag 12,- € / ermäßigt 8,- € (ALG II, Grundsicherung, Schüler:innen); Anmeldung über 030 / 72011919 oder omo@phoenix-theater.berlin. Teilnahme nur nach Voranmeldung und unter den aktuell geltenden Schutzmaßnahmen möglich. Veranstaltungsreihe des FB Kultur Marzahn-Hellersdorf/ Schloss Biesdorf in Kooperation mit dem Berliner Phoenix-Forum e. V.
Kabarett im Schloss
Details
Kunst
14:00-15:00 Uhr // Führung durch die Ausstellungen mit Fenia Franz, Annika Hirsekorn. Bei dem Rundgang erhalten die Besucher:innen Einblicke in die Zusammenhänge und Hintergründe ausgewählter Kunstwerke der Ausstellungen GUSTAVO: Gracias, Berlin! und Sophie Kirchner: Träume aus Papier. Eine Fotoarbeit über das Begrüßungsgeld. Begrenzte Teilnehmerzahl, um Anmeldung wird gebeten per Mail an kontakt@labor-m.berlin oder telefonisch unter +49 30 55 28 89 13 (Fenia Franz). Kostenfreies Angebot.
Begleitprogramm Labor M – GUSTAVO: gracias, Berlin! & Sophie Kirchner: Träume aus Papier
Kunst
14:00-15:00 Uhr // Führung durch die Ausstellungen mit Fenia Franz, Annika Hirsekorn. Bei dem Rundgang erhalten die Besucher:innen Einblicke in die Zusammenhänge und Hintergründe ausgewählter Kunstwerke der Ausstellungen GUSTAVO: Gracias, Berlin! und Sophie Kirchner: Träume aus Papier. Eine Fotoarbeit über das Begrüßungsgeld. Begrenzte Teilnehmerzahl, um Anmeldung wird gebeten per Mail an kontakt@labor-m.berlin oder telefonisch unter +49 30 55 28 89 13 (Fenia Franz). Kostenfreies Angebot.
Begleitprogramm Labor M – GUSTAVO: gracias, Berlin! & Sophie Kirchner: Träume aus Papier
Musik/Bühne
18:30 Uhr // Jane Zahn: Das war's 2021! Satirischer Jahresrückblick. Unkostenbeitrag 12,- € / ermäßigt 8,- € (ALG II, Grundsicherung, Schüler:innen); Anmeldung über 030 / 72011919 oder omo@phoenix-theater.berlin. Teilnahme nur nach Voranmeldung und unter den aktuell geltenden Schutzmaßnahmen möglich. Veranstaltungsreihe des FB Kultur Marzahn-Hellersdorf/ Schloss Biesdorf in Kooperation mit dem Berliner Phoenix-Forum e. V.
Kabarett im Schloss
Details
Vortrag
16:00-18:00 Uhr // Der erste Biesdorfer Schlossherr Hans-Herrmann von Rüxleben und seine Braut Anna Pauline Griebenow oder die Liason von Erb- und Geldadel. Referent Dr. Heinrich Niemann. Gemeinsame Vortragsreihe des Vereins Freunde Schloss Biesdorf e. V. mit der Volkshochschule Marzahn-Hellersdorf. Anmeldung erforderlich (begrenztes Platzangebot): info@freunde-schloss-biesdorf.de; Teilnahmegebühr (vor Ort in Bar zu entrichten): 4,00 Euro. Es gelten die aktuellen Regelungen des Landes Berlin zur Bekämpfung der Corona-Epidemie.
VHS zu Gast im Schloss Biesdorf
Kunst
14:30-17:30 Uhr // Souvenirs. Offene Druckwerkstatt* für alle Altersstufen. In der Atelierwerkstatt experimentieren wir mit verschiedenen Drucktechniken und erstellen Fan-Artikel zu den Kunstwerken von GUSTAVO und Sophie Kirchner. Gestalte dein eigenes Motiv und drucke es auf Papier, Karton oder Stoff. Eure selbst gemachten Drucke könnt ihr natürlich mit nach Hause nehmen oder an unserem „Souvenir-Stand“ ausstellen. „Offene Werkstatt“ events are hosted by fluent English speakers and can be run bilingually.
Begleitprogramm Labor M – GUSTAVO: gracias, Berlin! & Sophie Kirchner: Träume aus Papier
Kunst
14:00-15:00 Uhr // Künstlerinnenführung mit Sophie Kirchner. 30 Jahre nach der Wende hat die Fotografin, geboren 1984 in Ost-Berlin, Ostdeutsche gebeten, ihr zu zeigen, was sie sich von ihrem Begrüßungsgeld gekauft haben. Die Ausstellung zeigt Fotografien der gekauften Gegenstände und Porträts ihrer Eigentümer. An drei Samstagen gibt Sophie Kirchner persönlich Einblicke in ihre Arbeit. Begrenzte Teilnehmerzahl, um Anmeldung wird gebeten per Mail an kontakt@labor-m.berlin oder telefonisch unter +49 30 55 28 89 13 (Fenia Franz). Kostenfreies Angebot.
Begleitprogramm Labor M – Sophie Kirchner: Träume aus Papier