Ausstellungen

Im Schloss Biesdorf sehen Sie wechselnde Ausstellungen zeitgenössischer Kunst zu relevanten gesellschaftlichen Themen, oft mit einem Fokus auf den städtischen Raum. Kunstprojekte mit dieser Ausrichtung begleiten die Ausstellungen und die Geschäftsstelle der Kommission Kunst im Öffentlichen Raum ist im Schloss Biesdorf angesiedelt. Aber auch die Präsentation des künstlerischen Erbes mit dem Fokus auf die Kunst der DDR wird in Kooperation mit dem Kunstarchiv Beeskow fortgeführt. 

Ergänzt wird das Erlebnis im Schloss durch eine Dauerausstellung zur bewegten Geschichte und einzig­artigen Architektur des Gebäudes, sowie zu dessen Wiederaufbau. Die Künstlerin Laleh Torabi, die Kulturwissenschaftlerin Alexandra Nehmer und der Medienwissenschaftler Christian Hiller haben sich auf Spurensuche begeben, um die Geschichte des Ortes anhand von Archivmaterial zu rekonstruieren. Vergangene Ereignisse zeichnen sich auf Wänden ab und illustrieren Schwarz auf Weiß die Geschichten des Schlosses - ergänzt durch mediale Elemente.

Aktuelle Ausstellung