Event archive

Art
14:00-17:00 Uhr // Stadtführung mit Kunstblock & beyond und Christoph Trautvetter in Kooperation mit dem Schloss Biesdorf. Die Führung ist auf deutsch, nach Bedarf kann eine Flüsterübersetzung auf Englisch angeboten werden, bitte wenden Sie sich in diesem Fall vorzeitig an uns. Teilnahme nur nach Voranmeldung und unter den geltenden Schutzmaßnahmen möglich. Anmeldung für die Führung bitte bis zum 26.09.2020 über: kunstblockandbeyond@protonmail.com
Begleitprogramm – City (un)limited
Details
Art
15:00-17:30 Uhr // Musterhäuser – am Modell. Offenes Werkstattangebot für alle Altersstufen. Ein Haus bauen, aber wie? Viele Baufirmen bieten dazu Fertighäuser an, die man schnell und einfach errichten kann. Aus einfachen Holzelementen entwickeln wir ein eigenes kleines Musterhaus! Teilnahme nur nach Voranmeldung und unter den geltenden Schutzmaßnahmen möglich. Mail an kontakt@labor-m.berlin oder telefonisch unter 030 - 55288913 (Fenia Franz).
Labor M Begleitprogramm – City (un)limited
Art
14:00-15:00 Uhr // Lageplan – City (un)limited. Dialogische Führung. Der Traum von Autonomie im Eigenheim versus nachbarschaftlichem Miteinander. Welche Wünsche, Bedürfnisse und Konflikte bringt das Leben in der Stadtrandsiedlung mit sich? Wir verschaffen uns einen Überblick über die künstlerischen Positionen der Ausstellung City (un)limited. Teilnahme nur nach Voranmeldung und unter den geltenden Schutzmaßnahmen möglich. Mail an kontakt@labor-m.berlin oder telefonisch unter 030 - 55288913 (Fenia Franz).
Labor M Begleitprogramm – City (un)limited
Art
10:00-13:30 Uhr // Masterplan – Wie wollen wir leben? Workshop & Ausstellungsrundgang für Kleingruppen und Schulklassen bis zu 12 Personen. Werde selbst zur Stadtplanerin oder zum Architekten! Wir überlegen, wie ein Wohnviertel sein muss, damit man dort gut leben kann. Teilnahme nur nach Voranmeldung und unter den geltenden Schutzmaßnahmen möglich. Mail an kontakt@labor-m.berlin oder telefonisch unter 030 - 55288913 (Fenia Franz).
Labor M Begleitprogramm – City (un)limited
Partner Events
18:00-20:00 Uhr, Heino-Schmieden-Saal // Veranstaltung des Vereins Freunde Schloss Biesdorf e.V. in der Reihe „Biesdorfer Begegnung“. Thema: „Lust und Frust des Abgeordnetenlebens“. Podiumsdiskussion mit Petra Pau (Vizepräsidentin des Deutschen Bundestages, Die Linke), Dr. Christian Gräff (Mitglied des Berliner Abgeordnetenhauses; CDU), Günter Krug (BVV Marzahn-Hellersdorf, SPD), Stefan Ziller (Mitglied des Berliner Abgeordnetenhauses, Grüne). Anmeldung erforderlich (begrenztes Platzangebot): info@freunde-schloss-biesdorf.de; Teilnahmegebühr: 4,00 Euro Es gelten die Regelungen zur Bekämpfung der Corona-Epidemie.
Biesdorfer Begegnung
Art
16:00-17:30 Uhr // Musterhäuser – auf dem Schirm. Workshop für Erwachsene und Kinder ab 12 Jahren. Räume zu planen, zu bauen und einzurichten ist nicht nur am Modell oder Reißbrett spannend, sondern ist auch unterhaltsamer Inhalt vieler Computer- und Videospiele geworden. In diesem Workshop verwenden wir ein digitales Simulationsspiel, mit dem man Häuser bauen, einrichten und sogar beleben kann. Teilnahme nur nach Voranmeldung und unter den geltenden Schutzmaßnahmen möglich. Mail an kontakt@labor-m.berlin oder telefonisch unter 030 - 55288913 (Fenia Franz).
Labor M Begleitprogramm – City (un)limited
Art
15:00-16:00 Uhr // Lageplan – City (un)limited. Dialogische Führung. Der Traum von Autonomie im Eigenheim versus nachbarschaftlichem Miteinander. Welche Wünsche, Bedürfnisse und Konflikte bringt das Leben in der Stadtrandsiedlung mit sich? Wir verschaffen uns einen Überblick über die künstlerischen Positionen der Ausstellung City (un)limited. Teilnahme nur nach Voranmeldung und unter den geltenden Schutzmaßnahmen möglich. Mail an kontakt@labor-m.berlin oder telefonisch unter 030 - 55288913 (Fenia Franz).
Labor M Begleitprogramm – City (un)limited
Art
10:00-13:30 Uhr // Masterplan – Wie wollen wir leben? Workshop & Ausstellungsrundgang für Kleingruppen und Schulklassen bis zu 12 Personen. Werde selbst zur Stadtplanerin oder zum Architekten! Wir überlegen, wie ein Wohnviertel sein muss, damit man dort gut leben kann. Teilnahme nur nach Voranmeldung und unter den geltenden Schutzmaßnahmen möglich. Mail an kontakt@labor-m.berlin oder telefonisch unter 030 - 55288913 (Fenia Franz).
Labor M Begleitprogramm – City (un)limited
Art
16:00-17:00 Uhr // Die Scholle im Häusermeer. Führung durch die Ausstellung. Der Schwerpunkt dieses Rundgangs durch die Ausstellung City (un)limited liegt auf der Arbeit "Die Scholle im Häusermeer", die sich mit den fünf Stadtrandsiedlungen im Bezirk Marzahn-Hellersdorf beschäftigt. Mit Sigrun Drapatz und Tanja Lenuweit. Teilnahme nur nach Voranmeldung und unter den geltenden Schutzmaßnahmen möglich. Mail an kontakt@labor-m.berlin oder telefonisch unter 030 - 55288913 (Fenia Franz).
Labor M Begleitprogramm – City (un)limited
Reading
14:00-16:00 Uhr, Heino-Schmieden-Saal // Zu Gast bei Frau Witt: MANJA PRÄKELS liest aus ihrem Buch "Wie ich mit Hitler Schnapskirschen aß". In Kooperation mit der Buchhandlung MONTAG. ACHTUNG! Eine Teilnahme an der Veranstaltung im Schloss Biesdorf ist nur nach bestätigter Anmeldung unter info@buchhandlungmontag.berlin oder 030 89650712 möglich.
Literaturclub – Autoren lesen im Schloss Biesdorf
Details