Event archive

Art
15:00-17:30 Uhr // Musterhäuser – am Modell. Offenes Werkstattangebot für alle Altersstufen. Ein Haus bauen, aber wie? Viele Baufirmen bieten dazu Fertighäuser an, die man schnell und einfach errichten kann. Aus einfachen Holzelementen entwickeln wir ein eigenes kleines Musterhaus! Teilnahme nur nach Voranmeldung und unter den geltenden Schutzmaßnahmen möglich. Mail an kontakt@labor-m.berlin oder telefonisch unter 030 - 55288913 (Fenia Franz).
Labor M Begleitprogramm – City (un)limited
Art
14:00-15:00 Uhr // Lageplan – City (un)limited. Dialogische Führung. Der Traum von Autonomie im Eigenheim versus nachbarschaftlichem Miteinander. Welche Wünsche, Bedürfnisse und Konflikte bringt das Leben in der Stadtrandsiedlung mit sich? Wir verschaffen uns einen Überblick über die künstlerischen Positionen der Ausstellung City (un)limited. Teilnahme nur nach Voranmeldung und unter den geltenden Schutzmaßnahmen möglich. Mail an kontakt@labor-m.berlin oder telefonisch unter 030 - 55288913 (Fenia Franz).
Labor M Begleitprogramm – City (un)limited
Art
10:00-13:30 Uhr // Masterplan – Wie wollen wir leben? Workshop & Ausstellungsrundgang für Kleingruppen und Schulklassen bis zu 12 Personen. Werde selbst zur Stadtplanerin oder zum Architekten! Wir überlegen, wie ein Wohnviertel sein muss, damit man dort gut leben kann. Teilnahme nur nach Voranmeldung und unter den geltenden Schutzmaßnahmen möglich. Mail an kontakt@labor-m.berlin oder telefonisch unter 030 - 55288913 (Fenia Franz).
Labor M Begleitprogramm – City (un)limited
Partner Events
18:00-20:45 Uhr, Heino-Schmieden-Saal // Gemeinsame Vortragsreihe des Vereins Freunde Schloss Biesdorf e.V. mit der Volkshochschule Marzahn-Hellersdorf. Vorführung des Stummfilms „Mutter Krausens Fahrt ins Glück“ (1929) anlässlich des 126. Geburtstages von Otto Nagel. Einführung: Axel Matthies. Anmeldung erforderlich (begrenztes Platzangebot): info@freunde-schloss-biesdorf.de; Teilnahmegebühr: 4,00 Euro. Es gelten die Regelungen zur Bekämpfung der Corona-Epidemie.
VHS zu Gast im Schloss Biesdorf
Art
16:00-17:30 Uhr // Musterhäuser – auf dem Schirm. Workshop für Erwachsene und Kinder ab 12 Jahren. Räume zu planen, zu bauen und einzurichten ist nicht nur am Modell oder Reißbrett spannend, sondern ist auch unterhaltsamer Inhalt vieler Computer- und Videospiele geworden. In diesem Workshop verwenden wir ein digitales Simulationsspiel, mit dem man Häuser bauen, einrichten und sogar beleben kann. Teilnahme nur nach Voranmeldung und unter den geltenden Schutzmaßnahmen möglich. Mail an kontakt@labor-m.berlin oder telefonisch unter 030 - 55288913 (Fenia Franz).
Labor M Begleitprogramm – City (un)limited
Art
15:00-16:00 Uhr // Lageplan – City (un)limited. Dialogische Führung. Der Traum von Autonomie im Eigenheim versus nachbarschaftlichem Miteinander. Welche Wünsche, Bedürfnisse und Konflikte bringt das Leben in der Stadtrandsiedlung mit sich? Wir verschaffen uns einen Überblick über die künstlerischen Positionen der Ausstellung City (un)limited. Teilnahme nur nach Voranmeldung und unter den geltenden Schutzmaßnahmen möglich. Mail an kontakt@labor-m.berlin oder telefonisch unter 030 - 55288913 (Fenia Franz).
Labor M Begleitprogramm – City (un)limited
Art
10:00-13:30 Uhr // Masterplan – Wie wollen wir leben? Workshop & Ausstellungsrundgang für Kleingruppen und Schulklassen bis zu 12 Personen. Werde selbst zur Stadtplanerin oder zum Architekten! Wir überlegen, wie ein Wohnviertel sein muss, damit man dort gut leben kann. Teilnahme nur nach Voranmeldung und unter den geltenden Schutzmaßnahmen möglich. Mail an kontakt@labor-m.berlin oder telefonisch unter 030 - 55288913 (Fenia Franz).
Labor M Begleitprogramm – City (un)limited
Partner Events
13:00 Uhr // Schloss und Schlosspark Biesdorf – Denkmalensemble in alter neuer Schönheit. Führung durch den Verein Freunde Schloss Biesdorf e. V. aus Anlass des Tages des offenen Denkmals. Inklusive Besichtigung des Eiskellers. Treffpunkt Schlosseingang (Portikus). Anmeldung erbeten: info@freunde-schloss-biesdorf.de; 030/5613290 (Dr. Niemann); 0171/7050424 (Dr. Freier). Eintritt frei. Es gelten die Regelungen zur Bekämpfung der Corona-Epidemie.
Freunde Schloss Biesdorf e. V. führen durch Schloss und Park – Tag des offenen Denkmals
Music
11:00 Uhr, Lesegarten (Schlechtwettervariante: Musiksalon) // Literaturkonzert Undine. In der Romantik ist die Sehnsucht nach der Einheit von Mensch und Natur ein oft beschriebenes Gefühl. „Undine“ von Friedrich de la Motte Fouquet fasziniert durch ihr freies, unbändiges und geheimnisvolles Wesen. Elisabeth Richter-Kubbutat und die Harfenistin Anna Fitzenreiter gestalten dieses romantische Märchen lebendig und einfühlsam. Die Reihe Sonntagskonzerte findet jeweils am zweiten Sonntag im Monat statt und ist eine Kooperation des Schloss Biesdorf, dem Stadtteilzentrum Biesdorf / Ball e.V. und dem Amt für Weiterbildung und Kultur. Konzertkarte: 8,00 Euro, ermäßigt 6,00 Euro. Telefonische Anmeldung erforderlich unter 030 / 526 78 45 93.
Sonntagskonzert – Das Stadtteilzentrum zu Gast im Schloss
Art
15:00-17:30 Uhr // Musterhäuser – am Modell. Offenes Werkstattangebot für alle Altersstufen. Ein Haus bauen, aber wie? Viele Baufirmen bieten dazu Fertighäuser an, die man schnell und einfach errichten kann. Aus einfachen Holzelementen entwickeln wir ein eigenes kleines Musterhaus! Teilnahme nur nach Voranmeldung und unter den geltenden Schutzmaßnahmen möglich. Mail an kontakt@labor-m.berlin oder telefonisch unter 030 - 55288913 (Fenia Franz).
Labor M Begleitprogramm – City (un)limited – Tag des offenen Denkmals