Events: Lecture

Lecture
18:00-20:45 Uhr // Die denkmalgerechte Sanierung des Schlosses Biesdorf 2002-2007 – Mut machender Schritt zum Wiederaufbau. Referenten: Architekten Gerhard Schlotter, Raphael Abrell. Die Referenten berichten als Verantwortliche für das Sanierungsprojekt über die fachlichen und planerischen Vorbereitungen und Erkenntnisse sowie die praktischen Herausforderungen der Baumaßnahmen bei laufendem Betrieb des Schlosses. Gemeinsame Vortragsreihe des Vereins Freunde Schloss Biesdorf e. V. mit der Volkshochschule Marzahn-Hellersdorf. Anmeldung erforderlich (begrenztes Platzangebot): info@freunde-schloss-biesdorf.de; Teilnahmegebühr (vor Ort in Bar zu entrichten): 4,00 €.
VHS zu Gast im Schloss Biesdorf
Lecture
18:00-20:45 Uhr // Denkmalschutz im Stadtbezirk Marzahn-Hellersdorf – Ziele, Aufgaben, Ergebnisse. Referentin: Bezirksstadträtin Juliane Witt. Am Beispiel des seit 1979 unter Schutz gestellten Ensembles Schloss und Park Biesdorf und weiterer Denkmale im Bezirk wird ein Einblick in die Arbeit dieses besonderen Bereichs der Stadtentwicklung vermittelt, der auch stark von der Mitarbeit von Bürger*innen beeinflusst ist. Gemeinsame Vortragsreihe des Vereins Freunde Schloss Biesdorf e. V. mit der Volkshochschule Marzahn-Hellersdorf. Anmeldung erforderlich (begrenztes Platzangebot): info@freunde-schloss-biesdorf.de; Teilnahmegebühr (vor Ort in Bar zu entrichten): 4,00 €.
VHS zu Gast im Schloss Biesdorf
Lecture
18:00-20:00 Uhr / Heino-Schmieden-Saal // Panta rhei in der Zelle: Von Lipiden zu neuen Medikamenten gegen Thrombose, Schlaganfall und erbliche Myopathien. Referent: Volker Haucke (Direktor Leibniz-Forschungsinstitut für Molekulare Pharmakologie, FMP, Berlin-Buch). Die Veranstsltungsreihe findet in Kooperation der Leibniz-Sozietät zu Berlin e. V. mit dem Schloss Biesdorf statt.
Biesdorfer Medizinische Gespräche
Details
Lecture
18:00-20:45 Uhr // Wirtschaft in Marzahn-Hellersdorf – damals und heute: Technikpioniere, innovative Produkte und erfolgreiche Firmen aus Biesdorf. Mit dem jahrzehntelangen Wirken von Wilhelm von Siemens als Schlossherr sind auch seine technischen Pionierleistungen verbunden. Mit dem Vortrag soll ein Bogen zur heutigen Situation im Bezirk Marzahn-Hellersdorf geschlagen und der Frage nachgegangen werden, wie sich technische Innovationen als Teil der Wirtschaft im Bezirk entwickeln. Am Vortrag beteiligt ist auch der MHWK (Marzahn-Hellersdorfer Wirtschaftskreis). Gemeinsame Vortragsreihe des Vereins Freunde Schloss Biesdorf e. V. mit der Volkshochschule Marzahn-Hellersdorf. Anmeldung erforderlich (begrenztes Platzangebot): info@freunde-schloss-biesdorf.de; Teilnahmegebühr (vor Ort in Bar zu entrichten): 4,00 €.
VHS zu Gast im Schloss Biesdorf
Lecture
18:00-20:45 Uhr // Fontane nannte sie Effi Briest. Das Leben der Elisabeth von Ardenne (zum 203. Geburtstag von Theodor Fontane). Referentin: Sabine Brauer. Die Würdigung der wohl berühmtesten Romanfigur Theodor Fontanes stellt wiederum einen Bezug zu diesem Dichter der Mark Brandenburgs her, der auf seinen Reisen zwar Biesdorf nicht besuchte, jedoch zu ihm zahlreiche Bezüge an anderen Orten fand und beschrieb. Gemeinsame Vortragsreihe des Vereins Freunde Schloss Biesdorf e. V. mit der Volkshochschule Marzahn-Hellersdorf. Anmeldung erforderlich (begrenztes Platzangebot): info@freunde-schloss-biesdorf.de; Teilnahmegebühr (vor Ort in Bar zu entrichten): 4,00 €.
VHS zu Gast im Schloss Biesdorf