Park Biesdorf

Das Schloss Biesdorf liegt eingebettet in einen wunder­schönen öffentlichen Park. Das heutige Garten­denkmal – ein wahres Kleinod – wurde vom renommierten Landschaftsarchitekten Alfred Brodersen im englischen Stil gestaltet – mit Teich, historischem Eis­keller, geschwungenen Wegen, weiten Rasenflächen und einem wertvollen alten Baumbestand. Jedes Jahr lädt die traditionelle Biesdorfer Parkbühne zu Open-Air-Konzerten und einem abwechslungsreichen Bühnen­programm. Zu jeder Saison ist der große Park ein Erlebnis – im Frühling blühen hier uralte Krokuswiesen, im Sommer ist es angenehm kühl und schattig unter den großen Bäumen, der Herbst taucht alles in Rot und Gold und im Winter herrscht eine verwunschene Stille.