Veranstaltungen

Schloss Biesdorf unterstützt die Initiative der Senatsverwaltung für Kultur und Europa.

 

Wir empfehlen im gesamten Gebäude, auch während der Veranstaltungen, eine medizinische Maske zu tragen.

Zu Ihrer und unserer Sicherheit werfen Sie bitten einen Blick auf unsere unsere allgemeinen Hygieneregeln.

 
 
Musik/Bühne
18:00-21:00 Uhr / Einlass ab 17:30 Uhr // Herzlich Willkommen zum "Slam im Schloss" – der Poetry Slam im Schloss Biesdorf! Moderiert von Annette Flemig und Petra Lampe. Tickets im Vorverkauf über Eventbrite: 8,50 € regulär, 6,50 € ermäßigt zzgl. Gebühren (Abendkasse 10,00 € regulär, 8,00 € ermäßigt). Eine Kooperation von Kunst & Krawall mit dem Schloss Biesdorf.
Slam im Schloss
Details
Musik/Bühne
18:30 Uhr // Wolfgang Reuter: 32 Jahre danach ... Jetzt ham wa den Salat! Flotte Verse und Lieder zum Klavier über blühende Landschaften. Unkostenbeitrag 12,00 € / ermäßigt 8,00 € (ALG II, Grundsicherung, Schüler:innen); Anmeldung über 030 / 72011919 oder ticket@phoenix-theater.berlin. Teilnahme nur nach Voranmeldung und unter den aktuell geltenden Schutzmaßnahmen möglich. Veranstaltungsreihe des FB Kultur Marzahn-Hellersdorf/Schloss Biesdorf in Kooperation mit dem Berliner Phoenix-Forum e. V.
Kabarett im Schloss
Musik/Bühne
11:00 Uhr / Einlass 10:30 Uhr / Musiksalon // Weitere Details zur Veranstaltung folgen demnächst. Eintritt: 8,00 €, ermäßigt: 6,00 €. Einlass nur nach telefonischer Voranmeldung unter 030 / 526 78 45 93. Die Reihe Sonntagskonzerte findet jeweils am zweiten Sonntag im Monat statt und ist eine Kooperation des Schlosses Biesdorf, dem Stadtteilzentrum Biesdorf / Ball e.V. und dem Amt für Weiterbildung und Kultur
Sonntagskonzert – Das Stadtteilzentrum zu Gast im Schloss
Vortrag
18:00-20:45 Uhr // Denkmalschutz im Stadtbezirk Marzahn-Hellersdorf – Ziele, Aufgaben, Ergebnisse. Referentin: Bezirksstadträtin Juliane Witt. Am Beispiel des seit 1979 unter Schutz gestellten Ensembles Schloss und Park Biesdorf und weiterer Denkmale im Bezirk wird ein Einblick in die Arbeit dieses besonderen Bereichs der Stadtentwicklung vermittelt, der auch stark von der Mitarbeit von Bürger*innen beeinflusst ist. Gemeinsame Vortragsreihe des Vereins Freunde Schloss Biesdorf e. V. mit der Volkshochschule Marzahn-Hellersdorf. Anmeldung erforderlich (begrenztes Platzangebot): info@freunde-schloss-biesdorf.de; Teilnahmegebühr (vor Ort in Bar zu entrichten): 4,00 €.
VHS zu Gast im Schloss Biesdorf
Vortrag
18:00-20:00 Uhr / Heino-Schmieden-Saal // Panta rhei in der Zelle: Von Lipiden zu neuen Medikamenten gegen Thrombose, Schlaganfall und erbliche Myopathien. Referent: Volker Haucke (Direktor Leibniz-Forschungsinstitut für Molekulare Pharmakologie, FMP, Berlin-Buch). Die Veranstsltungsreihe findet in Kooperation der Leibniz-Sozietät zu Berlin e. V. mit dem Schloss Biesdorf statt.
Biesdorfer Medizinische Gespräche
Details
Musik/Bühne
18:30 Uhr // Frank-Burkhard Habel & Wolfgang Helfritsch: Wenn wir alle Stengel wären. Verse, Sketche und sprachpolizeiliche Ermittlungen von Hansgeorg Stengel. Unkostenbeitrag 12,00 € / ermäßigt 8,00 € (ALG II, Grundsicherung, Schüler:innen); Anmeldung über 030 / 72011919 oder ticket@phoenix-theater.berlin. Teilnahme nur nach Voranmeldung und unter den aktuell geltenden Schutzmaßnahmen möglich. Veranstaltungsreihe des FB Kultur Marzahn-Hellersdorf/Schloss Biesdorf in Kooperation mit dem Berliner Phoenix-Forum e. V.
Kabarett im Schloss
Musik/Bühne
11:00 Uhr / Einlass 10:30 Uhr / Musiksalon // Weitere Details zur Veranstaltung folgen demnächst. Eintritt: 8,00 €, ermäßigt: 6,00 €. Einlass nur nach telefonischer Voranmeldung unter 030 / 526 78 45 93. Die Reihe Sonntagskonzerte findet jeweils am zweiten Sonntag im Monat statt und ist eine Kooperation des Schlosses Biesdorf, dem Stadtteilzentrum Biesdorf / Ball e.V. und dem Amt für Weiterbildung und Kultur
Sonntagskonzert – Das Stadtteilzentrum zu Gast im Schloss
Vortrag
18:00-20:45 Uhr // Wirtschaft in Marzahn-Hellersdorf – damals und heute: Technikpioniere, innovative Produkte und erfolgreiche Firmen aus Biesdorf. Mit dem jahrzehntelangen Wirken von Wilhelm von Siemens als Schlossherr sind auch seine technischen Pionierleistungen verbunden. Mit dem Vortrag soll ein Bogen zur heutigen Situation im Bezirk Marzahn-Hellersdorf geschlagen und der Frage nachgegangen werden, wie sich technische Innovationen als Teil der Wirtschaft im Bezirk entwickeln. Am Vortrag beteiligt ist auch der MHWK (Marzahn-Hellersdorfer Wirtschaftskreis). Gemeinsame Vortragsreihe des Vereins Freunde Schloss Biesdorf e. V. mit der Volkshochschule Marzahn-Hellersdorf. Anmeldung erforderlich (begrenztes Platzangebot): info@freunde-schloss-biesdorf.de; Teilnahmegebühr (vor Ort in Bar zu entrichten): 4,00 €.
VHS zu Gast im Schloss Biesdorf
Musik/Bühne
18:00-21:00 Uhr / Einlass ab 17:30 Uhr // Herzlich Willkommen zum "Slam im Schloss" – der Poetry Slam im Schloss Biesdorf! Moderiert von Annette Flemig und Petra Lampe. Tickets im Vorverkauf über Eventbrite: 8,50 € regulär, 6,50 € ermäßigt zzgl. Gebühren (Abendkasse 10,00 € regulär, 8,00 € ermäßigt). Eine Kooperation von Kunst & Krawall mit dem Schloss Biesdorf.
Slam im Schloss
Details
Musik/Bühne
18:30 Uhr // Gisela Oechelhaeuser: DER PFLAUMENKUCHEN. Gisela Oechelhaeuser spielt und singt Lene Voigt. Legandär! Unkostenbeitrag 12,00 € / ermäßigt 8,00 € (ALG II, Grundsicherung, Schüler:innen); Anmeldung über 030 / 72011919 oder ticket@phoenix-theater.berlin. Teilnahme nur nach Voranmeldung und unter den aktuell geltenden Schutzmaßnahmen möglich. Veranstaltungsreihe des FB Kultur Marzahn-Hellersdorf/Schloss Biesdorf in Kooperation mit dem Berliner Phoenix-Forum e. V.
Kabarett im Schloss
Details